Ordnung

Ordnung in der Gewürzschublade mit Upcycling

Gewürzaufbewahrung in einer Schublade Beitragsbild

In den letzten zwei Tagen ist das Thermometer hier bis auf fast 20 Grad geklettert, da konnte ich nicht mehr länger mit dem Frühjahrsputz warten! Es wird nämlich höchste Zeit, dass der Staub vom Winter und die Trägheit, die sich nach dem gefühlt zweihundertsten Lockdown hier eingeschlichen haben, endlich verschwinden! Ich hab aber zunächst klein angefangen und mir erstmal die Gewürzschublade vorgeknöpft. Klingt banal, das Resultat kann sich allerdings echt sehen lassen!

Gewürze in Gläsern aufbewahren Bild

Ich hab ja in der alten Wohnung schon mal einen Beitrag über die Organisation unseres Vorratsschranks und unserer Gewürze geschrieben. Damals war unser Repertoire allerdings wesentlich kleiner. Mit der größeren Küche haben sich hier nun ganz andere Aufbewahrungsmöglichkeiten ergeben und so sind wir inzwischen bei über 50 verschiedenen Gewürzen angekommen: Von A wie Advieh bis Z wie Zwiebelgranulat ist da mittlerweile wirklich fast alles dabei! Und weil hier ja täglich und vor allem viel gekocht wird, sind die Gewürztüten, die hier immer mal wieder einziehen, auch ein bisschen größer als die Gebinde, die man im Supermarkt so findet.

Gewürzgläser mit goldenem Deckel Bild

Bei der Art der Aufbewahrung bin ich meinen Erdnussmus-Gläsern von Alnatura treu geblieben, die ich auch damals schon benutzt habe. Wir brauchen hier nach wie vor jeden Monat mindestens zwei davon auf und spülen die Gläser danach sorgfältig aus. Sie haben einfach die perfekte Höhe – nämlich ziemlich genau 9 cm – um in die 10 cm hohe Schublade zu passen. Außerdem haben sie im Deckel einen blauen Dichtungsring, der verhindert, dass die Gewürze Feuchtigkeit ziehen. Und es gibt sie quasi für umsonst. Gut ausgespült und vom Papieretikett befreit, sind sie jetzt das neue Zuhause für eine Reihe an Gewürzen, die hier vor Kurzem wegen dem VEG Kochbuch von Jamie Oliver eingezogen sind.

Weißer Edding für Kreidetiketten

Dafür habe ich mir nochmal die schwarzen Etiketten von Depot bestellt, weil auch diese sich bewährt haben. Sogar der weiße Filzstift vom letzten Mal hat noch brav seinen Dienst getan. Und das ist immerhin schon zwei Jahre her! Mit dem Resultat der ganzen Aktion bin ich mal wieder dermaßen begeistert, dass ich jetzt ständig, wenn ich an der Gewürzschublade vorbeikomme, diese aufmache und mich über den Anblick freue.

Gläser für Gewürze Bild

Es ist aber auch echt ein Traum, man macht die Schublade auf und sieht alles auf einen Blick. Wenn man jetzt noch ein bisschen „nerdiger“ wäre, könnte man die Gewürze auch nach Alphabet sortieren. Vielleicht mache ich das beim nächsten Regentag oder wenn ich mal wieder eine kleine Aufgabe mit großer Wirkung brauche. Nächste Woche gibt es erstmal einen kleinen Ausflug zum Thema Garten. Bis dahin wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche.

Macht es euch schön!

Signatur Bild

 

Produktliste

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.