DIY

DIY: Marmortisch Makeover

 

Auf einem meiner Streifzüge durch die Sale-Ecke bei Depot hab ich neulich mal wieder einen Schatz entdeckt: Einen kleinen Beistelltisch aus Marmor, allerdings mit tiefen Kratzern auf der Tischplatte. Die Aussicht auf ein neues DIY-Projekt und die Tatsache, dass der Tisch nur noch die Hälfte des Originalpreises gekostet hat waren Grund genug, das gute Stück mit nach Hause zu schleppen.

 

Vorher: Kupferfarbenes Tischgestell…

 

… und tiefe Kratzer auf der Tischplatte.

 

Da ich leider kein Rosègold oder Kupfer mehr sehen kann, musste hier allerdings mehr als die Tischplatte überarbeitet werden. Nach einem kleinen Ausflug in den Baumarkt meines Vertrauens habe ich mich dazu entschlossen, das Gestell mit einem silber glänzenden Metallschutzlack zu streichen. Also erstmal die Tischplatte abschrauben und die Fusstopper entfernen. Nach einem gründlichen Anschliff mit 120er Schleifpapier habe ich eine Schicht Lack aufgetragen. Zuerst mit dem Pinsel und zum Ausgleichen direkt nochmal mit der Farbrolle hinterher. Nach 12 Stunden Trocknungszeit mussten nur noch ein paar kleinere Nasen weggeschliffen werden, bevor die zweite Schicht lackiert werden konnte.

 

Danach war dann die zerkratzte Tischplatte an der Reihe. Irgendwo im Netz habe ich gelesen, man solle Marmor mit 200er, 400er und 1000er Schleifpapier abschleifen, leider waren diese Körnungen in keinem Baumarkt verfügbar und – Überraschung – auch Amazon konnte mir nicht weiterhelfen. Schlussendlich musste dann jeweils ein Anschliff mit 180er, 600er und 800er Papier reichen.

 

Gründlicher Anschliff mit Schleifpapier für Metall in 120er Körnung als Vorbereitung für die Lackierung.

 

 

Kleiner Tipp für bequeme Menschen: Wenn man die Lackwanne in eine Plastiktüte steckt, ist die Reinigung im Anschluss nur noch eine Sache von Sekunden!

 

 

Schleifpapier für Stein in 180er, 600er und 800er Körnung zum Ausgleichen und Polieren der Marmorplatte.

 

 

 

 

Um den Stein vor Wasser zu schützen wird er mit Stein-Versiegelung dünn (!!!) eingerieben. Überschüssige Produktmengen sofort mit einem Küchenkrepp abnehmen, sonst bilden sich Schlieren.

 

Et voilá: Frisch lackiert und poliert.

 

 

 

 

Tisch: Depot (ähnliche Tische hier und hier)

Schleifpapier für Stein & Metall: erhältlich in jedem gut sortierten Baumarkt

Stein-Versiegelung: Mellerud

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.